SHOP


Herzlich willkommen!

Wir führen friedliche Blauschafe und niedliche blaue Lämmer sowie auch jecke Hühner und fantastische Katzenfiguren zum Selbstbemalen in unterschiedlichen Ausführungen (siehe nachstehende Produktliste mit weiteren Verlinkungen auf die einzelnen Produkte, die Sie auch oben in der Navigationsleiste unter "Shop" finden).

 

Wir versenden weltweit (zur Ausnahme Schweiz, siehe nachstehend). Natürlich können Sie sich, falls Sie im Großraum Köln-Bonn-Düsseldorf wohnen, die Versandkosten auch sparen und unsere Figuren in der BLAUSCHÄFEREI REETZ im beschaulichen Kloster Knechtsteden selbst abholen.

 

Haben Sie Fragen zu einem Produkt, benötigen Sie Hilfe bei der Bestellung oder möchten einen Termin zur Selbstabholung telefonisch vereinbaren, rufen Sie einfach an +49 (0)1734606625 oder schreiben Sie uns eine e-mail: info@thebluesheepfarm.com.

 

Für den Erwerb von Blauschafen (signiert, mit Seriennummer und Zertifikat) in der Schweiz wenden Sie sich bitte an: Esther Hohmeister, Grossfeldstr. 10, 7310 Bad Ragaz; Tel. +41 (0)81 330 14 33, Fax: +41 (0)81 330 14 34; e-mail: verkauf@badragartz.ch.

 


Produktliste

Produkt Variante Größe (L x B x H; cm) Selbstabholer-Preis (ink. MwSt)
Blaues Schaf stehend Standard (68 x 28 x 58) 160 EUR
NEU! liegend Standard (68 x 28 x 35) 175 EUR
  stehend Mittel (34 x 14 x 29) 125 EUR 
  stehend Klein (Set mit 5 Stück)    20 EUR
       
Blaues Lamm stehend Standard (55 x 15 x 45)   79 EUR
  liegend Standard (55 x 15 x 28)   79 EUR
       
Jeckes Huhn  stehend Standard (40 x 35 x 100) 135 EUR
  stehend Klein (20 x 17 x 55)   79 EUR
       
Fantastische Katze stehend Standard (33 x 25 x 96) 135 EUR
       
Reparatur-Set (blau)       10 EUR

für ein freundliches Miteinander

Die sozial-nachhaltige Produktion unserer Blauschafe und blauen Lämmer ist die Gründungsidee der BLAUSCHÄFEREI REETZ. Wir kooperieren deshalb sehr eng mit den Werkstätten Köln-Poll der Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH. In der dortigen Schreinerei, die 20 Menschen mit Behinderung beschäftigt, werden diese Figuren von Hand gefärbt. Im Vordergrund steht die gezielte Förderung, um diese Menschen in Richtung erster Arbeitsmarkt zu begleiten.  Weitere Informationen finden sie hier.